Tino & der Trost-Tiger

Eine Geschichte von Petra Berghaus & Nina Liermann
Illustriert von Petra Berghaus

Musik von Christoph Rieger & Petra Berghaus

Der Vorverkauf für das Trost-Tiger Kinderbuch startet am 1. Oktober 2022. Es beinhaltet zauberhafte Trostkarten und Trostlieder für die ganze Familie.

JETZT VORBESTELLEN!!

Eine Reise durch das Trauerland

Tino ist traurig, denn seine Oma ist gestorben.

Plötzlich ist alles anders.

Im Haus ist es still. Niemand redet.

Aber Tino möchte Fragen stellen.

Wie gut, dass der Trost-Tiger zu Besuch kommt. Gemeinsam gehen sie auf eine Reise durch das Trauerland.

Dieses Buch ist mehr als nur ein Kinderbuch. Eine Geschichte über Trauer, Trost und Liebe.

Rezensionen

„Mit Tino und der Trost-Tiger ist Petra Berghaus und ihrer Tochter NIna wirklich etwas Wunderbares geglückt: Ein Buch über Trauer für kleine und große Menschen, das gleichzeitig schwer und leicht sein darf.

Und dabei so berührend vermittelt, wie Tino seine Trauer über den Verlust der geliebten Oma erlebt. So wertvoll die Botschaft des Trost-Tigers an den kleinen Tino, dass er mit seiner Trauer nicht allein ist und jeder so trauert, wie er es gerade braucht.

Ganz besonders gefallen haben mir die liebevollen Zeichnungen und dass sich das Buch wirklich Zeit nimmt, um seine Geschichte zu erzählen.

Die begleitenden Lieder sind ein geniales Extra, das dem Buch nochmal mehr Intensität verleiht.“

Anja Plechinger
TROSTKUNST

MEHR ÜBER TROSTKUNST
  • Petra Berghaus

    Petra Berghaus, Jahrgang 1968, lebt mit Mann und Hund in Solingen und hat zwei erwachsene Kinder. Sie ist freiberufliche Sängerin, Autorin und Illustratorin. 

    Seit dem Tod ihrer Mutter singt sie deutschlandweit auf Trauerfeiern tröstende Lieder, die Hoffnung machen.

    Sie ist Erfinderin des Trost-Tigers und hat gemeinsam mit ihrer Tochter Nina das erste Trost-Tiger Kinderbuch und dazu passende Trostlieder geschrieben.

    www.petraberghaus.de

  • Nina Liermann

    Nina Liermann ist die Tochter von Petra Berghaus und wurde 1997 in Brandenburg geboren.

    Sie lebt heute in Düsseldorf, arbeitet als Erzieherin und unterstützt als Content-Creatorin das Trost-Tiger-Projekt. 

    Als pädagogische Fachkraft erlebt sie immer wieder, dass auch schon kleine Kinder trauern und Unterstützung brauchen. Gemeinsam mit ihrer Mutter hat sie das erste Trost-Tiger-Kinderbuch geschrieben.

  • Christoph Rieger

    Christoph Rieger, Jahrgang 1993, ist ein deutscher Singer/Songwriter mit Wohnsitz in Köln.

    Er hat Jazz/Pop an der Hochschule für Musik und Tanz mit den Schwerpunkten Songwriting und Produktion studiert und komponiert Musik für Filme, andere Künstler und sich selbst.

    Seine melancholische und zugleich hoffnungsvolle Musik berührt viele Menschen und trifft sie genau dort, wo ihr Herz schlägt.

    www.christoph-rieger.de

Liebe Vorleser,

dieses Buch soll dabei helfen, über das immer noch tabuisierte Thema Tod und Trauer ins Gespräch zu kommen.

Auch Kinder möchten mit ihren Fragen zu diesem Thema nicht allein gelassen werden. 

Wir möchten helfen, die eigenen Ängste zu überwinden und genau darüber zu sprechen.

Wenn Fragen kommen, auf die ihr selbst keine Antworten wisst, ist es o.k, dem Kind das mitzuteilen. 

Kinder schätzen Ehrlichkeit und Authentizität – genau wie Erwachsene. Manchmal hilft auch eine Gegenfrage und man erfährt die Ansichten des Kindes und was in ihm vorgeht.

Begleitet die Kinder in der Trauer und habt keine Angst, auch eigene Gefühle offen zu zeigen. 

Für wen ist das Buch geeignet?

Das Thema Tod begegnet uns überall. Auch kleine Kinder machen schon früh Erfahrungen damit. Viele Eltern sind unsicher, wie sie mit ihren Kindern über das Thema Tod sprechen sollen. 

Dieses Buch setzt sich mit dem Tod eines Familienmitgliedes auseinander und thematisiert das Gefühl der Trauer innerhalb der Familie.

Es ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren und hilft auch Erwachsenen, mit der eigenen Trauer in Kontakt zu treten. Die begleitende Musik hilft der ganzen Familie, die unterschiedlichen Gefühle der Trauer zu verstehen und zu integrieren.

Liebe Kinder,

wenn ein Freund oder ein Familienmitglied stirbt, ist das sehr, sehr traurig. Vielleicht hast du das auch schon mal erlebt? Die Trauer kann ganz viele verschiedene Gefühle auslösen. Du kannst wütend werden oder musst sehr viel weinen. Vielleicht machst du auch besonders viel Quatsch oder wirst ganz still.

Uns ist ganz wichtig zu sagen, dass alle diese Gefühle o.k. sind.

Es gibt kein „Richtig“ oder „Falsch“.  Traurig sein tut oft richtig im Herzen weh. Das fühlt sich so an wie „krank sein“. Aber Trauer und Schmerz verändern sich mit der Zeit.

Der Trost-Tiger möchte dir dabei helfen, über deine Traurigkeit zu sprechen. Du kannst dem kuscheligen Tiger alles erzählen.

Du bist Buchblogger(in) oder Redakteur(in) und möchtest über unser Trost-Tiger Buch berichten?

Darüber freuen wir uns sehr!
Nimm gerne Kontakt auf, dann bekommst du kostenfrei ein Rezensionsexemplar und weitere Informationen von uns.

Wer steht hinter dem Trost-Tiger Projekt?

  • Als Trauersängerin singe ich bereits einige Jahre ehrenamtlich im Hospiz Solingen

    2021 habe ich eine Solo-CD mit tröstenden Liedern herausgebracht. Pro CD-Verkauf spende ich € 5,- an die Einrichtung.

    Jetzt Petras CD kaufen 
  • Durch mehrere Patenschaften konnten bereits fast 200 Tiger gespendet werden

    Dies ist eine Fachstelle mit einem multiprofessionellen Team für Kinder und Jugendliche, die von Misshandlung, Vernachlässigung und/oder sexueller Gewalt betroffen sind

    Webseite ansehen 
  • Der Trost-Tiger tröstet lebensbedrohlich erkrankte Kinder und deren Geschwister

    Letztes Jahr konnten wir durch einige Patenschaften Trost-Tiger Weihnachtspakete schnüren und der Einrichtung zur Verfügung stellen.

    Webseite ansehen